Suche Halbresonanz-Bass bitte um Tipps

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von Notorius, 8. Januar 2017.

  1. Notorius

    Notorius Member

    Bassix:
    ß1.507
    Hallo Zusammen,

    seit längerem denke ich immer wieder über einen Halbresonanzbass nach. (Musik: 60ger Jahre Blues, Folkrock) Mein Favorit ist bisher der Epiphone Jack Casady. Gibts hierzu Gegenargumente oder Alternativen?? Preislich : den J.C. kann ich gebraucht für 500 incl Formkoffer erwerben. Hat er Schwachstellen auf die ich achten sollte? Danke für allen Antworten:-)

    LG

    Notorius
     
  2. Moulin

    Moulin Well-Known Member

    Bassix:
    ß13.931
    Schwachstellen beim Casady Bass sind Klinkenbuchse, kratzende Poties, vor allem aber die Brücke.
    achte unbedingt, dass die bei normaler Saitenlage nicht so weit raus geschraubt ist.
    Ein Youtube Video von Session Music zeigt so einen Desaster Bass. :D

    Alternativen gibt es in Longscale den Höfner



    Wenn es aber auch Shortscale sein darf kann Ich Dir den Höfner Verythin sehr empfehlen.



    Im Gegensatz zum Casady, Hagstrom Viking, Fender Coronado u.ä. Bässen ist der sehr leicht.

    Und hier immer günstig:
    (Wie Tageszulassung beim Auto haben die immer reduzierte Bässe :D )

    http://www.musicworldbrilon.de/hfnerverythinbasssunburstretoure.html


    [​IMG]


    Einen kleinen bericht findest Du hier:

    https://www.musiker-board.de/threads/bass-hoefner-hct-500-7-verythin-bass-2016.650518/
     
  3. Notorius

    Notorius Member

    Bassix:
    ß1.507
    danke... die höfner sehen echt super aus, die modelle kannte ich gar nicht. danke!!
     
  4. disssa

    disssa Alles rein subjektiv betrachtet...

    Bassix:
    ß32.361
    Falls es gar ein 5Saiter und 34" Mensur sein soll, kann ich einen Warwick Star Bass uneingeschränkt empfehlen:

    [​IMG]
     
  5. Tom Sofa

    Tom Sofa Well-Known Member

    Bassix:
    ß7.865
    Schau mal nach den agbv von ibanez, die sind lecker
     
    Iron Maiden gefällt das.
  6. alice303

    alice303 Großmogul... äh, wie schreibt man "maul" noch mal?

    Bassix:
    ß77.253
    die ibanesen fand ich ziemlich leblos im vergleich zum casady. gut und sehr billig ist der epiphone rumblecat. wenns teurer sein darf: es herrscht bei mir ein gewisses craving nach dem guild starfire...
     
    kemm47 gefällt das.
  7. disssa

    disssa Alles rein subjektiv betrachtet...

    Bassix:
    ß32.361
    Jupp, wenn es die
    [​IMG]
    auch in 34" geben würde...
     
  8. 5Bässer

    5Bässer Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.552
    Dem schliesse ich mich an. Ich habe den Star Bass 5-Saiter in Sunburst, ein sehr geiler HR.
     
  9. jules46

    jules46 Active Member

    Bassix:
    ß4.179
    ...in gold ist er ebenfalls der bässte Halbresonanz, den ich je hatte...:bier:
     
  10. Ochsenblut

    Ochsenblut Well-Known Member

    Bassix:
    ß30.893
    Das Thema taucht ja immer wieder mal hier auf und ich poste dann immer dieses Bild:
    Artcore 140 800x800.jpg

    Ibanez Artcore 140 AGB, 34" - den findet man ab und an gebraucht. Der ist meiner Ansicht nach sein bischen Geld wert und mit einem gescheiten PU versehen macht er eine ganz ordentliche Figur.
     
    Iron Maiden und Moulin gefällt das.
  11. ollo

    ollo … swingt …

    Bassix:
    ß12.783
    Für die angesprochene Musikrichtung würde ich noch den Duesenberg Starbass in den Ring werfen. Richtig gut würde sich da auch der Höfner President machen. Beide kannst du bei mir anspielen (und auch käuflich erwerben). ;-) Ich muss reduzieren, daher stehen beide auf der Liste – leider. :-( Beides sind aber sehr gute Instrumente.
     
    Torillo-basses gefällt das.
  12. alice303

    alice303 Großmogul... äh, wie schreibt man "maul" noch mal?

    Bassix:
    ß77.253
    genau das modell fand ich im test echt fürchterlich.
     
  13. ollo

    ollo … swingt …

    Bassix:
    ß12.783
    Fürchterlich ist vielleicht zu streng. Ich hatte den AFB als Shorty, der war farblos, langweilig. Die machen einen ordentlichen Job, haben aber wenig eigenständiges und machen dem Spieler wenig Spaß. Beamtenbässe. :D
     
  14. Notorius

    Notorius Member

    Bassix:
    ß1.507
    Hallo zusammen und vielen Dank für das Feedback. Vom Preis und von der Optik gefallen mir der Höfner Longscale und der Hagström Viking sehr gut. Nun werde ich bei Gelegenheit (etwa im Februar) nach Ibbenbüren fahren und mir diese Kandidaten näher ansehen. Nochmals vielen Dank!

    PS ich hatte mal einen artcore, aber ich mag die LP -Form beim Bass nicht so richtig und er konnte sich in der Band nicht durchsetzen. Hatte zuwenig Mitten
     
  15. Reddy

    Reddy BBT Veteran

    Bassix:
    ß90.943
    Eastwood classic 4
     
  16. Ochsenblut

    Ochsenblut Well-Known Member

    Bassix:
    ß30.893
    Ich finde der Shorty ist nicht zu vergleichen mit dem Langen.
     
  17. Ochsenblut

    Ochsenblut Well-Known Member

    Bassix:
    ß30.893
    Yep - ich glaube genau das hast du immer geschrieben, wenn ich das Bild und mein Sprüchlein über den Artcore 140 gepostet habe. Some things will never change.
     
  18. TheBass

    TheBass Well-Known Member

    Bassix:
    ß43.839
    Bei den Ibanesen habe ich fast sämtliche AGB/AFB Artcore-Modelle durch. Da hat mich keines von wirklich überzeugt. Verarbeitung ist ganz ordentlich aber der Sound klingt irgendwie nach nichts.

    Für kleines Geld fand ich den Epiphone Allen Woody ganz gut. Shortscale ist allerdings nicht jedermans Sache. Der Epiphone Jack Casady ist ebenfalls sehr gut. Ich vermisse da allerdings noch etwas mehr Halbresonanzcharakter.

    Hängengeblieben ist bei mir schließlich der Lakland Skyline Hollowbody. Im Unterschied zu den meisten hier genannten Bässen ist das ein echter Hollowbody, d.h. ohne durchgehenden Sustainblock. Bei dem dem stimmt für mich sowohl Sound als auch Verarbeitung und Bespielbarkeit, bis auf das slappen; aber wer macht sowas schon ? Preislich fällt der allerdings hier aus dem Rahmen und dürfte ausserhalb USA auch nur schwer zu bekommen sein.
     
  19. ollo

    ollo … swingt …

    Bassix:
    ß12.783
    Das mag wohl sein. Wie würdest du den Unterschied beschreiben?
     
  20. Tom Sofa

    Tom Sofa Well-Known Member

    Bassix:
    ß7.865

Diese Seite empfehlen