Bassic.ch - das größte deutschsprachige Bass Forum

Juni
23
by lordbasstard at 23:17
(3.680 Aufrufe / 3 Zustimmungen)
54 Kommentare
Anzeigebild.jpg

Seit geraumer Zeit war ich auf der Suche nach einem preiswerten Bass, den ich als Bastelgrundlage benutzen will.

Basis sollte ein Precision sein, der nach und nach aufgepimpt wird. Voraussetzung war Erlekorpus, Ahornhals mit Ahorngriffbrett. Tonabnehmer, Elektronik, Mechaniken und Brücke waren bei der Überlegung zweitrangig, da ich diese Teile sowieso austauschen möchte. Gefunden habe ich dann einen Precision der Marke SX mit dem starwarsmäßigen Namen: SPB-57-2TS. Neupreis: 200 Euro.

Bevor ich den jetzt mit meinem handwerklichen Mißgeschick versaue, hier meine Kritik:

ERSTER EINDRUCK:
In dem Versandkarton steckt noch ein Zweiter, leicht dreieckig geformt und bunt bedruckt. Sieht aus wie die...
Juni
16
by Edelweisspirat at 08:59
(1.363 Aufrufe / 5 Zustimmungen)
44 Kommentare
Anzeigebild.jpg

Den Preamp VT Bass RM von Tech21 habe ich mir im Februar 2015 zugelegt und ihn anfangs über den Effect Return eines Hartke HA 3500 gespielt.Im April wurde der Hartke durch eine Endstufe ersetzt; die the T.Amp E 800. Letztendlich wird das Signal durch eine Warwick WCA 410 (4 Ohm) hörbar gemacht.

Der Tech21 VT Bass RM ist ein kraftvoller Vorverstärker im 19“-Format, eingebettet in einem robusten Metallgehäuse. Er besitzt die bewährte SansAmp Schaltung des altbekannten VT Bass aus der Character-Serie. Als zusätzliche Feature zur Character-Serie hat dieser Preamp einen Blendregler, der das trockene Basssignal hinzu mischt. Sehr sinnvoll, finde ich, da man so einem aushöhlen der Mitten, was leider bei den Pedalen der Character-Serie passiert,...
Juni
10
by bassic.ch at 13:36
(1.723 Aufrufe / 26 Zustimmungen)
20 Kommentare
Anzeigebild.jpg
Im Juni 2015 stellt sich ein neues Mitglied vor: Seit 2014 ist herr schwarz hier bei uns unterwegs. Er hat sich als UOTM beworben und seine Geschichte soll der Community nun nichtmehr vorenthalten werden.(Anm. d. Red. RL)


Liebe Bassgemeinde, mein Name ist Jens Salsa und ich bin Bassist weil es einfach Fätt ist. Ich war nicht immer Bassist. Als ich in Berlin aufgewachsen bin, lernte ich erst einmal Gitarre spielen und war auch in einigen Bands als Gitarrist unterwegs. Nichts Besonderes halt so die ersten Gehversuche... Dann kam die Ausbildung und ich beschränkte mich auf Homerecording, damals noch mit 4-Spur Kassettenrekorder, bis mich eines Tages ein Freund ansprach, ob ich...
Juni
02
by Blackbird at 15:28
(6.231 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
97 Kommentare


Anzeigebild.jpg

Wir leben in "goldenen Zeiten" - denn heutzutage bekommt man für schlappes Geld ein "feines" Instrument nagelneu vom Haken.

Besonders Anfänger profitieren davon, denn so kann man erst einmal schauen, ob es überhaupt dauerhaft ein Bass sein soll. Aber: ich habe in den letzten Jahren so viele Squierbenton-Gurken gesehen und mit ihnen auch die frustrierten Anfänger, die das Teil dann irgendwann in einen Sperrmüll-Kontainer geworfen haben, dass ich mir dachte, es muss was geschehen.

Gute Bässe mit Charakter, Vintage-Flair und top Sound gibt es auf dem Gebrauchtmarkt und hier sollen sie gesammelt werden, damit besonders (aber nicht nur) Anfänger inspiriert und informiert werden. Gesucht werden quasi die Klassiker von morgen, also Bässe, die...
Mai
25
by lazarus_04 at 13:08
(4.480 Aufrufe / 25 Zustimmungen)
81 Kommentare

Anzeigebild.jpg

Wie schon im Gallien Thread angesprochen, habe ich nun _endlich_ meinen ersten Prototypen der Stompbox fertig.
Der PreAmp ist im Grunde die Vorstufe des legendären GK 400RB (+ Modifikationen).
Intro:

Aktuell bin ich fast ausschließlich per InEar unterwegs. Die SansAmp/VT Bass Geschichten entsprechen einfach nicht meinen Soundvorstellungen, daher habe ich den GK_04 gebaut. Ich bin bisher begeistert von dem guten Stück und wollte daher mal zeigen, was ich so gemacht habe:
Features:

  • 1M Eingangsimpedanz
  • -10dB-Schalter
  • Voicing Sektion (Lo-Cut, Contour, Hi-Boost)
  • 4-Band EQ...
Mai
19
by TheBass at 13:00
(1.811 Aufrufe / 6 Zustimmungen)
25 Kommentare
Anzeigebild.jpg
Da mein Beitrag im Shortscale-Thread vielleicht etwas untergegangen ist und zum Starcaster-Bass nur wenig bis gar nichts zu lesen ist, hier nochmal als separater Thread:

Vor knapp 2 Monaten habe ich mir einen Fender Starcaster Bass in Sunburst zugelegt. Der Sound ist schon etwas speziell, ziemlich dunkel und erinnert stark an die 70er RnB und Rocksounds und sehr gut für Plektrumspiel geeignet. Am besten klingt er mit Flats. Momentan habe ich Fender 9050L drauf. Fingerstyle mit halb offener Tonblende klingt authentisch nach 70ies Soul. Wer allerdings auf diesem...
Mai
12
by Telebasser at 15:18
(2.256 Aufrufe / 9 Zustimmungen)
44 Kommentare
Anzeigebild.jpg

Seit kurzem bin ich glücklicher Besitzer des Orange OB1-300.

Da ich auch den Terror Bass besitze und beide im gleichen Preisrahmen liegen, dachte ich mir ich vergleiche zusätzlich zum Review noch beide kurz miteinander.

Aufbau:

Das Besondere am OB1 ist, dass er 2 Vorstufen hat: Eine cleane Bass-Vorstufe und eine zerrende Gitarren-Vorstufe.

-300 Watt A/B Endstufe
-2 Transistor Vorstufen
-3-Band Klangreglung
-Mixregler zum vermischen beider Vorstufen
-DI-Out
-2 Speakon Anschlüsse
-2HE Rackformat
-10kg

Im vergleich dazu wiegt der TB 500 nur die hälfte und hat eine 500 Watt D-Class Endstufe. Mit einen Klippschalter aktiviert man den Amp, Typisch für Orange ist der Amp verkehrt herum aufgebaut. Daher befindet sich der...
Mai
05
by bassic.ch at 14:44
(2.288 Aufrufe / 37 Zustimmungen)
33 Kommentare
Wie einige von euch sicher bemerkt haben, gab es im April keinen UOTM. Wenn Ihr diese Rubrik weiterhin am Leben halten wollt, müsst Ihr mir einfach nur eine Nachricht zukommen lassen um einen Fragebogen zu erhalten. Im Mai 2015 stellt sich nun der gute @olmi vor, den einige von Euch evtl. auch durch seinen Blog kennen könnten...(Anm.d.Red RL)

Anzeigebild.jpg

Als ich mich Ende Dezember 2009 auf bassic.ch angemeldet habe hatte ich noch nicht mal einen Bass, aber den festen Willen, das Bassspiel zu lernen.

Ich wollte meine Fortschritte und Erfahrungen in einem kleinen Blog festhalten und...
Apr.
28
by Flobert at 12:35
(4.575 Aufrufe / 6 Zustimmungen)
63 Kommentare
[​IMG]
Auf der Musikmesse in Frankfurt stellte Tech 21 ihren neuen Class D Amp vor.

Ich hab Tech21 angeschrieben und folgendes Antwortschreiben erhalten:
"Vielen Dank für Dein Interesse an den neuen TECH-21 Produkten. Die VT Bass Heads und B 112 Boxen werden ab Ende Mai lieferbar sein, die UVP beträgt jeweils 653,31 EUR. Bitte bestelle die Modelle bei einem Musikalieneinzelhändler Deiner Wahl.Mit freundlichen Grüßen , XXX"

Ich habe das Topteil mit einem Preci auf dem TECH21-Stand angespielt und der Sound ist schon sehr amtlich. Da viele User den VT Bass spielen, könnte ich mir vorstellen, dass dieser Amp seine Käufer finden wird. Der angestrebte UVP ist auch fair -...
Apr.
19
by Mr Gillan at 20:07
(1.596 Aufrufe / 10 Zustimmungen)
18 Kommentare
Anzeigebild.jpg
Teuer vs. billig? Karbon vs. Holz? In diesem Vergleich, zwischen zwei baugleichen Bässen aus unterschiedlichen Preisklassen, soll es nicht um besser oder schlechter gehen.

Ich möchte nur die Unterschiede hervorheben und Euch beide Instrumente etwas näher vorstellen. Auch wenn der Beitrag unter dem Forum "Testes" steht, soll dies kein Review sein, sondern ein kurzer Vergleich. Wenn jemand ein ausführliches Review über den Washburn S1000 verlangt, kann ich dem gerne nachkommen. Über den Status S2 habe ich hier im Bassic-Forum bereits ein Review verfasst.

IMG_4110.JPG

Ich hatte schon immer ein Faible für die 80er Jahre - auch wenn ich sie nicht...
Apr.
13
by Tomtom at 19:32
(6.914 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
159 Kommentare


Anzeigebild.jpg

Auch dieses Jahr findet die Musikmesse in Frankfurt am Main statt.


Vom 15.4 - 18.04.2015 präsentieren zahlreiche Händler für Musiker relevante Neuheiten in den Hallen der Messe Frankfurt. Dieser Thread soll der Kommunikation für Treffen der Bassicer untereinander dienen.

Wer geht wann hin? Treffpunkte?!

Wer im Rahmen seines Besuchs auf der Musikmesse in Frankfurt am Main einen Workshop, Konzerte, Produktdemonstrationen oder Diskussionen besucht und darüber berichten will, der kann dies gerne in den dafür vorgesehenen Foren -> News/Pressemitteilungen /...
Apr.
07
by doubleball at 16:55
(2.779 Aufrufe / 8 Zustimmungen)
32 Kommentare

ANzeigebild2.jpg
Ich habe am Wochenende mal wieder einen Tausch vorgenommen: Mein nicht oder selten gespielter Squier VM JB V hat mit einem Sterling by Music Man Sub Ray 5 die Plätze getauscht.

Ich habe ja meinen American Standard JB V, den ich dem Squier immer vorgezogen habe (der Squier kam schon mal als Backup auf die Bühne). Meinem Tauschpartner gings mit dem Sub ähnlich. Er diente ihm als Backup für seinen EBMM Ray 5, hat ihn daher auch kaum gespielt, wie man auf den Fotos vielleicht sehen kann.

Was soll ich sagen? Der SUB ist wirklich ein ordentlicher Bass. Er klingt schon Richtung großem Bruder, auch wenn ihm das letzte Quentchen Stingray fehlt. Aber: an der Verarbeitung meines Neuen gibt es nichts auszusetzen. Das passt, wackelt und hat keine Luft...
Apr.
01
by Durstig at 18:44
(9.762 Aufrufe / 7 Zustimmungen)
192 Kommentare
Anzeigebild.jpg
Während mittlerweile knapp 30 Jahren des Bass-Spielens (mit Unterbrechungen) habe ich NIE einen Fender besessen, einfach weil ich die stets als veraltete, unmoderne Konstruktionen empfand.

Trotzdem hat es immer an mir genagt, dass ich keinen Fender habe, so nach dem Motto "ein vollwertiger Basser muss einen Fender haben" - egal wie kacke die auch sein mögen oder eben auch nicht...

Seit wenigen Tagen wohnt nun so ein "Urviech" von einem Bass bei mir, und zwar der Thomann-Jubiläums-Fender. Ich dachte mir, wenn schon Fender, dann muss es ein US sein und da ist das Thomann-Sondermodell ja quasi ein Schnäppchen. Ein auf die Schnelle gemachtes schlechtes Foto hängt unten dran, wegen "kein Bild - kein Bass". Der Bass hat meiner getriebenen...
März
23
by bassic.ch at 16:18
(2.673 Aufrufe / 27 Zustimmungen)
25 Kommentare

Anzeigebild.jpg

„Music can save us“


Ich weiß heute nicht mehr, in welchem Song ich diese Textzeile mal gehört habe. Aber wenn ich auf die ersten 43 Jahre meines Lebens zurückblicke, weiß ich, dass es so ist. Mein Name außerhalb der Welt von bassic ist Ralf Wirth und ich lebe in Schorndorf im schönen Remstal bei Stuttgart. Geboren und aufgewachsen bin ich 1972 in Waiblingen, also im Herzen des „Ländles“. Ich komme nicht aus einem Elternhaus, in dem Musik eine wichtige Rolle gespielt hat, dennoch darf ich behaupten, dass mir eine gewisse musikalische Begabung in die Wiege gelegt wurde.

Im Grundschulalter war ich - wie vermutlich noch heute min. 70% der Grundschüler - zum Blockflötenunterricht verdonnert, aber das hatte noch keinen...
März
16
by Oli Wan at 20:55
(5.679 Aufrufe / 13 Zustimmungen)
110 Kommentare

Anzeigebild.jpg
In anderen Threads gefordert, hier verwirklicht - der Thread zum Amp.


Nachdem, wie einige vielleicht verfolgten, mein Kapitel mit dem neuen Bassman 100T endlich abgeschlossen ist, nach langem Leidensweg mit diesem undurchdachten, grandios klingenden aber unzuverlässig arbeitendem Amp, habe ich mit dem alten Bassman ein neues Kapitel aufgeschlagen!

Gesucht war ein Bassman 100, gefunden in den Kleinanzeigen bei ibäh, sah gut aus, Preis war ok. An dieser stelle grossen Dank an El Rabino, befreundeter Mit-Murpler der Rickenbacker-Gemeinde, der ohne zu zögern für mich zum Verkäufer fuhr, das Gerät testete, für gut befand und kaufte. Auch an dieser Stelle die Anmerkung, wie toll es ist so wunderbare Kumpels hier gefunden zu haben!...